Montag, 5. Oktober 2009

Inselleben



Ja was soll man da sagen? Schön ist es hier - keine Frage. Aber auch bekloppt. Die Kliffs sind voller Müll und vor jedem Haus stehen gefühlte 5 Autos. 600.000 Einwohner und 2,6 Millionen zugelassene PKW. Das ist verrückt. Und "The Duck" ein Schulbusgroßer, alter Schwimmwagen, fährt regelmässig sich das Schmieröl abwaschen, während die Jetskies übers Korallenriff blasen. Die Autos stehen rum und haben den Motor an. Damit sie schön kühl sind, wenn der Landlord kommt. Alles klar, die haben den Schlag echt noch nicht gehört. Aber dass die Krise auch vor Hawaii nicht halt macht zeigt sich deutlich: wegen Umsatzmangel schließt der Harley Store und die Bars und Hotels buchen kein Entertainment mehr. Mehr Zeit zum Strandverwüsten sag ich da!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen